Kirchenchor Grüningen

Vorsitzende: Magdalena Fischer
Dirigent: Anna-Lena Eisele
Schriftführer: Marianne Schrenk
Kassierer: Edgar Hettich
Beisitzer: Christa Hauger
Notenwart: Engelbert Hauger
 
Nach kirchlichen Unterlagen wurde der Kirchenchor Grüningen am 6. Juni 1828 gegründet. Die Gründungsmitglieder waren zwei Männer und vier Frauen. Doch gesungen wurde schon vor dieser Zeit. Im Chor durften damals nur ledige Frauen singen. Die Proben wurden regelmäßig am Freitagabend durchgeführt. Erst in den letzten Jahren wurden diese dann auf den Mittwoch verlegt. Vor Festtagen wurden zusätzliche Proben angesetzt. Geprobt wird im Rathaus im Saal der Pfarrgemeinde.
Aufzeichnungen über den Kirchenchor gibt es erst seit 1975. Der Kirchenchor Grüningen umrahmt bis heute alle kirchlichen Feste im Ort. Zum jetzigen Zeitpunkt besteht der Chor aus 24 Mitgliedern. Sein bisher größter Erfolg war die geistliche Abendmusik in unserer St. Mauritius Kirche im Jahr 2005 unter der Leitung von Frau Regina Berner, der damaligen Dirigentin. Die Spenden des Abends kamen der Kinderkrebsklinik in Freiburg zugute.
Auch die Geselligkeit kommt in dieser Gemeinschaft nicht zu kurz. So stehen gemeinsame Ausflüge, Geburtstagsfeiern, Ständchen und gemeinsames Beisammensein nach den Proben an der Tagesordnung.
Neue Mitglieder und Sänger/innen sind dem Kirchenchor Grüningen jederzeit herzlich willkommen!



Kirchenkonzert

Anlässlich 900 Jahre Grüningen fand am 17.05.2009 in der Grüninger St. Mauritius Kirche ein tolles Kirchenkonzert statt.






Pfarrsaal

In den Räumlichkeiten der Pfarrgemeinde St. Mauritius Grüningen ist der Kirchenchor an seinem Probentag Mittwoch beheimatet.



Quellen:
Titelbanner: Kirchenchor Grüningen, Bild 1: Pressefoto W.Limberger, Bilder 2+3: Benedikt Hauger